Über Mich

Über MichSeit ich denken kann, schlägt mein Herz für Pferde. Schon früh war es mein größter Wunsch reiten zu lernen. Und so verbrachte ich bereits im Alter von 10 Jahren jede freie Minute auf dem Reiterhof. Als sich dann der Traum von einem eigenen Pferd erfüllte, war es beschlossene Sache neben dem Reiten auch die Möglichkeiten der Pferdeausbildung für mich zu erschließen.


Bald füllten mich die Aussichten der englischen Reitweise nicht mehr aus. Ich entdeckte das Westernreiten. Hier boten sich für mich bisher ungeahnte Chancen im Umgang mit Pferden. Auf verschiedensten Kursen erwarb ich meine Fähigkeiten und Erfahrungen. Kein Buch war vor mir sicher.

Im Jahre 1994 übernahm ich einen alten Resthof in Trüben. Bald wurde ich von verschiedenen Leuten gefragt, ob ich ihnen helfen könne das Westernreiten zu erlernen. Von den positiven Erfahrungen beflügelt, begann ich 1995 mit der Ausbildung zur Westerntrainerin bei Torsten Haier. Ich verbesserte meine reiterlichen Fähigkeiten kontinuierlich auf Kursen bei Kay Wienrich. Einige Zeit später erfüllte sich hier in Trüben mein lang ersehnter Traum einer Westernranch.

Das nette und familiäre Ambiente begeistert noch immer Reiter und Besucher. Auch der Bundestrainer Kay Wienrich gibt aus diesem Grunde gern regelmäßige Kurse bei uns.

Es macht mir immer wieder Spaß die vielen gelernten Dinge zu Hause auszuprobieren und meinen Reitern weiterzugeben.